Fördertechnik
Förderanlagen - Schüttgüter
Neu - Silo
Gebraucht - Silo
Silos für Golf- / Sportplätze
Silos für Holzpellets
Allgemeines
Galerie
Ausstattung
Planung / Projektierung
Transport / Aufstellung
Daten / Werte / Vergleich
Silo-Technik
Mini-Silo / Klein-Container
Silo Max
Silo-Zubehör / Ersatzteile
Wechsel Silo
Kontakt
Impressum

Silo-Standfläche

Die zur Vorbereitung und Berechnung der Standfläche, z.B. Bodenplatte oder Streifenfundamente notwendigen Maß-Skizzen des Fußgestelles, sowie Daten und Bemessungswerte aus der Silostatik stellen wir nach Auftragserteilung zur Verfügung

Gegen Winddruck ist das Silo bauseits auf dem Betonfundament zu verankern. Die Silo-Fußplatten sind zu diesem Zweck bereits vorgebohrt. Die Befestigung mit handelsüblichen Verbundankern, z.B. Würth / Hilti, erfüllt gleichzeitig die Erdung des Silos nach BGR 132.

Anlieferung der Silos

Die Pellet-Silos sind in Ganzstahl-Ausführung werkseitig komplett vorgefertigt. Sie werden einsatzbereit angeliefert.

Der Transport vom Werk zum Einsatzort erfolgt durch unsere Spezialfahrzeuge.

Die Frachtkosten werden in jedem Einzelfall individuell ermittelt. Hierzu benötigen wir Angaben zum Bestimmungsort und zum vorgesehenen Standplatz.

Aufstellung der Silos am Einsatzort

Silos bis zur Volumengröße 50 m³ mit Ø 2,85 m können am Einsatzort mit der bordeigenen Hydraulik unserer Spezialfahrzeuge auf die vorbereitete Stellfläche senkrecht aufgestellt werden. Voraussetzung hierfür ist die Anfahrmöglichkeit und der erforderliche Arbeitsraum.

Silos ab 60 m³ oder Ø über 3,0 meter werden durch Tieflader angeliefert. In der Regel werden sie durch Kranfahrzeuge entladen und aufgestellt. Kranfahrzeug und evtl. erforderliche Hilfsmittel sind bauseits zu stellen.

Anlieferung, Entladung, Aufstellung wird mit den Beteiligten besprochen und terminlich abgestimmt. Bei koordinierter Vorbereitung dauert der Aufstellvorgang mit Kranfahrzeug vor Ort in der Regel nur ca. 1 Stunde.